BAU EINS Architekten BDA

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
01/11 
>> || < >

In Zusammenarbeit mit MESS Stadtplanung und ASTOC Planners Aufgabe Überplanung des zentrumnahen Betriebsgelände der Fa. Vögele AG und Entwurf für das Goethe Intitut Ort Mannheim Konzept Zentrales Freiraum- und Erschließungselemen ist der boulevardartige „Strip“. Durch seine hochwertige Gestaltung stellt er zugleich repräsentative Vorzone der anliegenden Nutzungen als auch attraktiven Aufenthalts- und Kommunikationsraum dar. Der stadträumliche Charakter wird gepflegt und mit den Freiräumen der angrenzenden Baufelder zu einem atmosphärischen Campusbereich verknüpft Bauherr TRIWO AG Trier Plangebiet 9,6 ha / Institut (Hochbau) 6935qm BGF Leistungen im konkurrierenden Gutachterverfahren: städtebauliche Rahmenplanung u. Hochbauplanung für das Goethe-Institut; weitere Beauftragung Vorentwurf für das Goethe Intitut Preis 1.Rang